Beispielberechnung

Die Einbauhöhe wird ab Unterkante des Behangs einschließlich der Endleiste festgelegt. Die Endleiste hat eine Höhe von 100mm, jede weitere Lamelle 77mm.

Falls Sie eine Einbauhöhe von 1500 mm wünschen so wird von dieser Höhe die Endleistenhöhe abgezogen und durch die Lamellenhöhe dividiert, das Ergebnis wird entweder ab oder aufgerundet, da wir eine volle Lamellenanzahl erhalten müssen. Die abgerundete Lamellenanzahl wird dann mit der Lamellenhöhe multipliziert, danach wird die Endleiste hinzugerechnet und man erhält die Unterkante der tatsächlichen Einbauhöhe der Sichtfensterlamelle.

Beispielrechnung:
1500mm -100mm / 77 mm = 18,18 Lamellenanzahl (Ergebnis wird abgerundet)
18 * 77mm + 100 mm = 1486 mm tatsächliche Einbauhöhe