Gurtaustritt

A - Gurtaustritt Kastenrückseite unten:

Wird üblicherweise verwendet bei Montage des Rollladens als Linksroller

Bitte beachten Sie, dass bei der Montagevariante Rechtsroller dieser Ausgang nicht empfehlenswert ist, da sonst die Bedienung von außen erfolgt.

B - Gurtaustritt Kastenrückseite oben:

Nicht standardmäßige Anwendung bei Montage als Linksroller. In diesem Fall ist für einen ordnungsgemäßen Betrieb des Rollladens eine Öse erforderlich, die im Inneren des Kastens zu montieren ist.

Bitte beachten Sie, dass bei der Montagevariante Rechtsroller dieser Ausgang nicht empfehlenswert ist, da sonst die Bedienung von außen erfolgt.

Bitte beachten Sie, dass bei integriertem Insektenschutzrollo der Ausgang B nicht möglich ist.

C - Gurtaustritt Kastenvorderseite oben:

Wird üblicherweise verwendet bei Montage des Rollladens als Rechtsroller (Kasten zeigt zum Raum). Bitte beachten Sie, dass bei Wahl der Kastenform halbrund der Ausgang C nicht möglich ist.

D - Gurtaustritt Kastenvorderseite unten:

Nicht standardmäßige Anwendung bei Montage als Rechtsroller. In diesem Fall ist für einen ordnungsgemäßen Betrieb des Rollladens eine Öse erforderlich, die im Inneren des Kastens zu montieren ist. Bitte beachten Sie, dass bei Wahl der Kastenform halbrund und viertelrund, sowie der Kastengröße 125 der Ausgang D nicht möglich ist.

Hinweis: Bei Auswahl des Aufputz Schnurwicklers ist der Ausgang B und C nicht empfehlenswert.

Bei Unterputz Kästen ist aus technologischen Gründen der Gurtaustritt C und D nicht möglich.

Die Abbildung dient lediglich als Veranschaulichung. Die Maße können eine Toleranz aufweisen, die abhängig von der jeweiligen Kastengöße- und Form sind.